Über uns

Bluu Marafiki wurde von Fabienne und Oliver Neumann am 01.09.2016 gegründet. Beide Worte stammen aus dem Afrikanischen, wobei man Bluu Marafiki ungefähr mit "Blaue Freunde" übersetzen kann. Da die Ragdoll blaue Augen hat, und fast schon das Wesen eines Hundes, kam uns der Name sehr angemessen vor.


Wir sind sicher nicht die typische Zucht wie man es sich vorstellen mag. Als unsere letzte Katze Sally am 02.02.2016 verstarb, war für uns schon nach einem Tag klar, dass wir wieder Katzen in unserem Leben wünschen. Da wir einen speziellen Charakter suchen, kamen wir mithilfe von Verwandten sehr schnell auf die Rasse Ragdoll. Als wir bei der Züchterin Gabi Züricher (The Royal Rags) zuhause waren, ging es keine Minute, und schon haben uns zwei süsse Katzenbabys als neue Dosenöffner auserkoren. Bei jedem Besuch waren sie immer die ersten Tiere aus dem Wurf welche sogleich zu uns kamen. Dies war Liebe auf den ersten Blick.


Am 18.03.2016 zogen dann unsere neuen Katzen Chandella und Conchitta bei uns ein, und stellten bereits am ersten Tag unsere ganze Wohnung auf den Kopf. Zu diesem Zeitpunkt war es uns noch nicht klar, dass es um uns geschehen ist, und wir eine Rasse fürs Leben gefunden haben. Die Tiere kamen als reine Liebhabertiere zu uns. Eine Zucht kam für uns ursprünglich nicht in Frage, da es der Wohnort und der Arbeitsweg nicht erlaubte.


Am 23.05.2016 haben wir eine neue Wohnung bezogen, und plötzlich sah es ganz anders aus. Nach Rücksprache mit Gabi haben wir uns dafür entschieden unsere beiden Katzen nicht zu Kastrieren, und erhielten die Chance für einen Kater. Don’t Worry (Er wird von uns nur noch Donut genannt) zog dann am 06.08.2016 in sein neues zuhause. Schon nach wenigen Tagen war es so, als ob die drei schon ihr Leben lang zusammen waren. Alle drei Katzen sind rein traditionelle Ragdolls.


Unser Ziel ist es, die rein traditionelle Linie fortzusetzen, das Wesen dieser tollen Tiere den Leuten näher zu bringen sowie die Rasse der Ragdolls als Liebhabertiere zu fördern.


Noch nie erlebten wir Katzen die so auf ihre neuen Diener fixiert waren. Ragdolls lieben es in der Nähe der Menschen zu sein, sie spielen extrem gerne und apportieren auch gerne Gegenstände.


Eine Katze ist etwas Besonderes, und wer ein Geschöpf möchte welches sehr anhänglich ist, dem sei die Rasse der Ragdolls ans Herz gelegt.